Schultereckgelenksarthrose op erfahrungen

Inverse Prothesen (Kopf des Humerus wird zur Pfanne und die ehemalige Pfanne zum Kopf); indiziert v.a. bei Verlust der Rotatorenmanschette. Durch diese Prothesenform wird das Drehzentrum nach unten und innen verlagert, wodurch eine bessere Beweglichkeit der Schulter nach Verlust der Rotatorenmanschette möglich ist.

Hemi-Endoprothesen (Kopfprothesen); indiziert v.a. bei Kopfnekrosen oder Zerstörungen des Kopfes nach Frakturen

Röntgenbild bei Rotatorenmanschettenruptur mit Schulterkopfhochstand (roter Doppel-Pfeil). Nach arthroskopischer Versorgung steht der Oberarmkopf deutlich tiefer (grüner Doppel-Pfeil); sichtbar im Oberarmkopf der Titananker (grüner Pfeil) zur Refixation der abgerissenen Rotatorenmanschette an Ihrem Knochenursprung.

Röntgenbild vor (roter Pfeil) und nach (grüner Pfeil) arthroskopischer Entfernung eines Knochensporns als Ursache für ein Impingementsyndrom.

OP-Situs bei minimalinvasiver-arthroskopischer Schulterchirurgie.

Total-Endoprothesen (mit Pfannenersatz); inzidiert v.a. bei Omarthrose oder Zerstörung des Kopfes und der Pfanne.

Spezialprothesen (Tumorprothesen); indiziert bei langstreckigen oder größeren Defekten.

Unsere Schultergelenkschirurgie wird in minimalinvasiver-arthroskopischer Technik durchgeführt. Krankheitsbilder wie das Impingementsyndrom (Engpasssyndrom), die Tendinosis calcarea (Sehnenverkalkung), die AC- Arthrose (Schultereckgelenksarthrose) und die meisten Rotatorenmanschettenrupturen und Schulterluxationen lassen sich auf diese Weise weichteilschonend versorgen. Selten ist bei entsprechender Schädigung eine minimal offene Versorgung notwendig.

Arthroskopische Refixation der vorderen Kapsel mit resorbierbaren DГјbeln nach einer vorderen Schulterluxation. Linkes Bild sichtbarer AbriГџ, mittleres Bild DГјbel Platzierung und rechtes Bild ГњberprГјfung der Festigkeit nach der Fixierung mit dem Tasthaken.

Ich weiЯ nicht aus welcher Gegend Du kommst. Fьr den Raum Dьsseldorf und Kцln kцnnte ich Dir gute Schulterдrzte nennen.

Eine OP wьrde ich lieber vermeiden, denn ich habe kaum Schmerzen.

Es ist gut zu hцren, dass die OP bei Dir geholfen hat.

Eine OP wьrde ich lieber vermeiden, denn ich habe kaum Schmerzen.

In meinem Fall steht der Knochen am betroffenen AC-Gelenk weiter heraus und ist schmerzempfindlich auf Druck. Glaubst Du, dass trotzdem die BWS einen Einfluss haben kann?

Eine Mцglichkeit wдre auch eine Schultereckgelenksarthrose, hervorgerufen durch sehr intensiven Kraftsport. Das haben viele "Pumper". Hast Du viel Kraftsport gemacht? Eventuell musst Du schauen, dass Du keine muskulдre Dysbalance hast? (Das hдttest Du z.B., wenn Du "zuviel" Brustmuskelmasse hast, und deshalb Deine Schultern etwas nach vorne vorstehen. Dann solltest Du unbedingt den Gegenmuskel trainieren! ).

In meinem Fall steht der Knochen am betroffenen AC-Gelenk weiter heraus und ist schmerzempfindlich auf Druck. Glaubst Du, dass trotzdem die BWS einen Einfluss haben kann?

Mich plagte der Supraspinatus ebenfalls immer mal wieder regelmдЯig. oft in den Wintermonaten wo ich vermehr geschwommen bin und Kraft gemacht habe. Teilweise so schlimm, dass ich nicht mehr vernьnftig einen Pulli anziehen konnte oder es beim lenken im Auto gestцrt hat.

– Doc Arnika Creme