Knorpelschaden sprunggelenk erkennen

Schnelle Richtungswechsel und Fouls beim Fußballspielen bergen eine potentielle Gefahr, sich einen Bänderriss zuzuziehen.

Bänderrisse am Sprunggelenk ereignen sich meist beim Umknicken oder Verdrehen des Fußes, auch Verdrehtrauma genannt. Dabei zählt der Bänderriss am Sprunggelenk zu den häufigsten Sportverletzungen. Allein in Deutschland werden ca. 8200 Bandverletzungen pro Tag im Bereich der Sprunggelenke behandelt.

Je nach Art und Ausprägung des Bänderrisses kann dieser konservativ oder im Rahmen einer operativen Versorgung behandelt werden.

Die Sprunggelenke sind wichtig für die Beweglichkeit des Fußes.

Der Fuß wird von verschiedenen Bändern zusammen gehalten und stabilisiert.

Schnelle Hilfe für Ihren Fuß: Unsere spezialisierten Kliniken und Krankenhäuser für die Behandlung von Bänderriss am Sprunggelenk.

Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 08 bis 15 Uhr. Oder nutzen Sie rund um die Uhr unseren Online-Kontakt:

Das obere Sprunggelenk liegt zwischen dem Unterschenkel und dem Sprungbein und ermöglicht eine Beugung und Streckung des Fußes. Das untere Sprunggelenk liegt zwischen Sprungbein und Fußwurzel und ermöglicht die Seitwärtsbewegungen des Fußes. Man kann leicht die Außenseite und die Innenseite des Fußes heben. Diese Beweglichkeit ermöglicht es uns, ohne Schwierigkeiten auf unebenem Boden zu gehen.

Das Sprunggelenk besteht aus dem oberen und dem unteren Sprunggelenk. Das obere Sprunggelenk setzt sich aus der Sprunggelenkgabel, die vom Schienbein und den Wadenbein gebildet wird, sowie dem Sprungbein zusammen. Das untere Sprunggelenk besteht aus Sprungbein, Fersenbein und der ersten Fußwurzelreihe (Kahnbeine und Würfelbein).

Nicht selten geraten das Sprungbein und das Schienbein aneinander, was zur Quetschung des Gewebes fьhrt, das dazwischen liegt.

So leiden in erster Linie Sportler wie

Das Impingement-Syndrom zeigt sich auch am oberen Sprunggelenk (OGS). Dabei werden Anteile des Gelenks zwischen dem Knochen und weiteren Kцrperstrukturen eingeklemmt. Bemerkbar macht sich das Syndrom durch Schmerzen und Bewegungseinschrдnkungen.

Zu den typischen Symptomen des Impingement-Syndroms am oberen Sprunggelenk gehцren chronische Schmerzen. So lдsst sich der betroffene FuЯ nur unter Schmerzen anheben.

Anatomie des Sprunggelenks grafisch dargestellt

Auch beim Abrollen des FuЯes oder beim Treppensteigen kann es zu Schmerzen kommen. Je nachdem, welche Lage der Patient mit seinem FuЯ einnimmt, verstдrken sich die Beschwerden noch.

Ist eine Operation erforderlich, erfolgt diese zumeist als Arthroskopie. Dabei werden die eingeklemmten knцchernen oder weichteiligen Strukturen herausoperiert.

Der Eingriff nimmt in der Regel etwa eine halbe Stunde in Anspruch. Normalerweise ist eine ambulante Durchfьhrung der Gelenkspiegelung mцglich.

Mit diesen bildgebenden Verfahren lassen sich mцgliche Verдnderungen, Knochenfrakturen oder Knochenausziehungen feststellen. In manchen Fдllen kann zur Diagnostik allerdings auch eine operative Arthroskopie (Gelenkspiegelung) erforderlich sein.