Arthrose pferd reiten

jeder reiter, ob mit oder ohne arthrosepferd sollte nicht wie blöd über steinigen und harten boden ballern.

Ein Baumstamm dürfte nicht schaden, steinige Böden wären für mich zum Galoppieren nie erste Wahl. Aber das ist auch immer eine Frage der Definition was "steinig" nun ist. Und natürlich abhängig von der Arthrose.

eine bekannte von mir hat ein 13 jähriges arthrose krankes pferd

(Für ein gesundes übrigens auch nicht ganz ohne).

Der Krug geht zum Wasser, bis er bricht!

sie lässt ihn dabei sehr viel bergauf galoppieren auf sehr steinigem boden und springt auch schon mal über einen baumstamm

Erstmal benötigt dieses Pferd eine sehr lange Aufwärmphase. das heisst min. eine halbe Stunde Schritt. Ob es noch springen darf, hängt davon ab, wo es Arthrose hat. Was meinem Pferd gut tut, sollte ich als Reiter beurteilen können. Allerdings sollte ich es auch ehrlich beurteilen.

ansonsten hängt es von der schwere und der art der arthrose ab. ganz klar.

nun meinte sie zu mir das würde ihm nicht schaden sondern ganz gut tun weil arthrose pferde sich viel bewegen sollen

Begonnen hatten die Lahmheiten im Altern von 19 oder 20 Jahren. Da die Krankheit in Schьben verlief (besonders schlimm war es immer im Frьhjahr und Herbst – wahrscheinlich die hдufigen Wetterwechsel) und die Lahmheit immer stдrker wurde, wurde sie ab dem 21. Lebensjahr nicht mehr geritten. Fit gehalten wurde Melodie durch Offenstall und Koppelgang, Longieren und leichte zirzensische Ьbungen (hier nur was fьr sie mцglich war). Die Zirkuslektionen haben wir bis zum Ende beibehalten, da Melodie daran sehr viel SpaЯ hatte. Longieren habe ich irgendwann eingestellt, als die Belastung fьr ihren Kreislauf (sie hatte am Ende zusдtzlich Herzprobleme) zu stark wurde.

Longieren am groЯen Zirkel erlaubt.

Das gleiche ist die Grьnlippmuschel. Ist ein tierisches Produkt.

Melodie hat bis kurz vor ihrem Tod ihr Leben genossen und war auch trotz Lahmheit und immer stдrkerer Versteifung noch gerne ein zwei Runden auf der Koppel gelaufen. Dies stellte sie erst ca. ein halbes Jahr vor ihrem Tod ein.

Teufelskralle soll eine never Ending Story sein, da man es angeblich immer hцher dosieren muss. Ob das stimmt weiss ich nicht.

Beugeprobe rechts negativ, links Sprunggelenk wenig, Fesselgelenk sehr deutlich mit Einknicken.

Nicht springen. Auch nicht Freispringen. Erst nach Rцntgen kцnnen wir weiter besprechen inwiefern kleine Sprьnge erlaubt sind.

Wir versuchen ihn mцglichst tдglich zu bewegen, allerdings ist dies momentan nur sehr leichte "Arbeit"

Ich hatte immer das Gefьhl, dass es Melodie trotz ihrer vielen Krankheiten (Arthrose war nur ein Baustein) glьcklich und zufrieden war. Bei guter Pfelge kann man so auch einem Arthrose-Pferd noch einen schцnen Lebensabend ermцglichen.